Die NWR Niederrheinische Wertstoff- Rückgewinnungs-Gesellschaft mbH ist eine 100%ige Tochter der LANDERS Unternehmensgruppe.


Seit 1993 sammelt und sortiert die NWR Wertstoffe aus Industrie, Gewerbe und privaten Haushalten. Die Gesellschaft hat sich auf dem Markt der Rückführungssysteme für Produkte und Verpackungen, unter anderem den Wertstoffsammlungen, Pfandsystemen und der Elektroschrottverwertung einen soliden Namen in der Region erarbeitet.

Auf Grundlage der für diesen Bereich geltenden Bedingungen garantiert LANDERS auch hier höchste Zuverlässigkeit, Kompetenz und Innovationsgeist.

Abfallmengen reduzieren, Wertstoffe rückgewinnen – im Sinne einer gesunden Umwelt und größter Effizienz für unsere Kunden.

Die Aufgabe der NWR ist es, einen nachhaltigen und langfristigen Beitrag zur Reduzierung der Abfallmengen zu leisten. Der ökologisch und ökonomisch sinnvolle Weg zu diesem Ziel ist die möglichst vollständige Rückgewinnung aller Wertstoffe aus dem Abfall.

Selbstverständlich verpflichten wir uns auch in diesem Bereich der strikten Einhaltung aller umwelttechnischer und gesetzlicher Auflagen.

Zuverlässige Sortiertechnik.

Entscheidende Vorarbeit für eine effiziente Rückgewinnung leisten die Bürger und Firmen durch getrenntes Sammeln der Abfallstoffe.

Mit modernster Sortiertechnik gewinnt die NWR wertvolle Sekundärrohstoffe für die Wieder- verwertung. Das schont nicht nur die Umwelt sondern senkt auch die Entsorgungskosten deutlich.

Nachschub für den Rohstoffmarkt.

Mit dem Sammeln und Sortieren der Abfälle ist diese verantwortungsvolle Arbeit noch nicht getan. Der positive Effekt für die Umwelt und die Kosten tritt erst dann in Kraft, wenn eine effiziente Vermarktung der gewonnenen Sekundärrohstoffe erfolgt.


Wir verfügen über zuverlässige Kontakte aus allen Bereichen der Recyclingwirtschaft. Das garantiert eine rasche Wiederverwertung zu neuen Produkten.